Ohayo Gozaimasu Nippon

Der erste Tag – Teil 1 – Hotel finden | Sonntag, 30 September 2007

Und weiter gehts in meinem kleinen Reisetagebuch…
Jetzt erzähl ich kurz einiges zu meiner „Einreise“ nach Tokyo!

Am Flughafen angekommen habe ich erstmal meinen Koffer geholt und bin ab durch die Passkontrolle. Hab keinen Stempel bekommen, dafür haben sie mein Visum eingescannt und mir nen Info-Zettel in den Pass geklebt, damit ich weiß, dass ich in den ersten 90 Tagen zur Alien Registration gehen muss. Das ist quasi die Ausländerbehörde, wo man sich als mit Visum eingereister melden muss. Dort bekommt man seine Alien Registration Card…. sobald ich die habe, scann ich sie mal ein… die beweist, dass ich hier offiziell ein Alien bin!

Nach dem die ganzen Formalitäten erledigt waren, bin ich raus in die Eingangshalle und hab mir ein Ticket für den Keisei Limited Express geholt. Das ist die günstigste Variante, um vom Narita Flughafen rein nach Tokyo zu kommen. Es gibt auch Express Tickets für die Keisei Route oder andere Routen von JR (Japan Railways, die größte Bahngesellschaft in Japan), aber die kosten alle mehr. So hab ich nur 1000 Yen (1 Euro ~ 156 Yen) für die Fahrt bezahlt.

Mit dem Zug bin ich dann in knapp 80 Minuten an der Ueno Keisei Station gewesen. Von dort aus bin ich zu meinem vorher gebuchten Hotel gelaufen. Wir sich direkt am Flughafen rausgestellt hatte, war das Wetter in Tokyo absolut anders als das aktuelle Wetter in Deutschland. Hier waren am Freitag morgen 24° Grad und strahlender Sonnenschein. Gegen Mittag wurden es dann über 28° Grad…. echtes Sommerfeeling, wenn man mit einem 12 Kg Rucksack und 23 Kg Koffer durch Betonschluchten wandert🙂

Jedenfalls habe ich es auch ohne ausgedruckte Karte geschafft, mein Hotel zu finden, dank der überall aufgestellten Umgebungskarten. Die sind wirklich hilfreich und erleichtern dem Tokyo-Touristen das Leben ungemein.

Im OAK Hotel hab ich dann meine Sachen untergebracht, Ankunft war schon gegen 12:30 Uhr, Check-In aber erst um 15 Uhr. Deswegen bin ich dann gleich losgezogen um mir die Gegend anzuschauen. Mehr darüber dann im nächsten Beitrag!


Veröffentlicht in Reisen, Tokyo

Schreibe einen Kommentar »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    September 2007
    M D M D F S S
        Okt »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930

    Archiv

%d Bloggern gefällt das: