Ohayo Gozaimasu Nippon

Sonntag – Festival in Kawagoe (aktualisiert) | Dienstag, 23 Oktober 2007

Da wir am Samstag ja unseren letzten Zug problemlos bekommen haben (zum ersten Mal🙂 Premiere) war es am Sonntag auch kein Problem aufzustehen, Wäsche zu waschen und dann nach Kawagoe rauszufahren, wo ein Festival statt finden sollte.

Da ich hier ein paar Photos mit reinposte, nutze ich mal wieder die „more“ Option… aber dafür gibt es auch tolle Bilder zu sehen…

Festival in Kawagoe… mein erstes traditionelles Festival in Japan. Und glücklicherweise nur 3 Station von Kamifukuoka entfernt, also ein sehr kurzer Weg mal zur Abwechslung. Gegen 13 Uhr haben wir uns mit ein paar anderen IAESTE Studenten und den anderen drei Deutschen (den OAG-Seminar Leuten) am Bahnhof getroffen und haben uns dann in den folgenden Stunden durch die super vollen Straßen in der Kawagoer Altstadt gequält🙂
Die Altstadt steht anscheinend unter besonderem Schutz, hier darf kein neues Gebäude höher als der Durchschnitt sein, also ungefähr 3-4 Stockwerke. Daher sieht es besonders in der Altstadt eher nach Kleinstadt aus, aber das täuscht… Kawagoe hat über 300.000 Einwohner!

Jedenfalls haben sie auf diesem Festival mobile Schreine durch die Gegend gefahren, hier mal ein Bild von einem dieser Schreine, es gab insgesamt 15 Schreine glaub ich….

Kawagoe Festival - Schrein

Diese Schreine wurden dann durch die Straßen gezogen, von Gruppen von Japanern, dabei war jede Alterstufe vertreten. Vorne sind kleine Mädchen in Kostümen gelaufen und dahinter haben dann die anderen die Schreine gezogen.

Kawagoe Festival - Mädchen

Manchmal sind dahinter auch geschminkte Frauen gelaufen, die sahen auch sehr interessant aus, hier ein Beispiel:

Kawagoe Festival - Frauen

Auf den Schreinen gab es ausfahrbare Figuren, jeder fahrbare Schrein hatte eine andere Figur. Teilweise Frauen, teilweise Männer mit Samuraiuniformen …

Kawagoe Festival - Schrein Figur

Diese Wagen haben sich dann mit Hilfe von vielen Helfern und Polizisten durch die engen und übervollen Straßen gequält!
Und mit vollen Straßen meine ich auch voll… die Schreine haben sich dann teilweise getroffen und der obere Teil wurde dann gedreht, so dass sich die Darsteller an der Frontseite direkt gegenüber standen und sich begrüßen konnten. Hier mal ein Beispiel einer vollen Straße!

Kawagoe Festival - Straße

Die Hauptdarsteller auf den Schreinen und in kleinen Theaterbuden am Rand der Straße hatten alle Masken auf, hier mal Beispiele für Masken, die an der Straße ausgestellt waren:

Kawagoe Festival - Masken 2Kawagoe Festival - Masken 1

Tja ansonsten gab es noch viele tolle Sachen zu essen… alles was der japanische Gaumen so gern hat. Unter anderem auch „leckere“ Tintenfisch- und Oktopodententakel. Diesmal war ich mutig und hab gekostet… sehr knorpelig das ganze, nicht wirklich mein Fall!

Kawagoe Festival - Essen

So sind wir dann durch die halbe Altstadt gelaufen und haben uns das Festival angeguckt, leckere Sachen gekostet und viel Spaß gehabt.
Zwischendurch hab ich dann die Gelegenheit gehabt, ein Gruppenphoto in Auftrag zu geben, das seht ihr hier dann gleich. Am Abend hat sich die Gruppe dann teilweise aufgelöst, einige sind schon zurück gefahren, andere (inkl. Andreas und mir) noch in ein Restaurant gegangen und dort den Abend ausklingen lassen… ein schönes Festival in einer schönen japanischen „Kleinstadt“ an einem sonnigen Sonntag, was will man mehr???

Kawagoe Festival - Gruppe


Veröffentlicht in Freizeit, Reisen

4 Kommentare »

  1. Was du dir so in den Mund steckst… Sieht ja schon irgendwie merkwürdig aus :o)

    Kommentar von Mandy — Dienstag, 23 Oktober 2007 @ 5:04 pm

  2. Noch nie Tintenfischarme gegessen🙂 ???
    (oder war es jetzt Octopus?? mist hab vergessen die Arme zu zählen)

    Kommentar von novarider — Dienstag, 23 Oktober 2007 @ 11:07 pm

  3. Hats denn geschmeckt ? So weit ich weiß war der eine Biss ja der einzige oder ?

    Kommentar von Andreas — Donnerstag, 25 Oktober 2007 @ 10:12 pm

  4. Hehe… ja das hast du richtig erfasst! Es war knorpelig und nicht so 100% mein Fall! Aber das sollte jeder selbst probieren!

    Kommentar von novarider — Donnerstag, 25 Oktober 2007 @ 11:12 pm


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    Archiv

%d Bloggern gefällt das: