Ohayo Gozaimasu Nippon

Der Donnerstag – KDDI R&D Weinfestival | Sonntag, 18 November 2007

Am Donnerstag bin ich eher schlecht als recht aus dem Bett gekommen. Hab es dann doch noch pünktlich auf Arbeit geschafft.
Tagsüber wurde viel gearbeitet und Abends ging es dann gegen 18:30 hoch in die Lounge zu der KDDI R&D Weinfeier. Diesmal waren wie schon gesagt auch die Praktikanten eingeladen, also eine große Zusammenkunft aller Leute.

Der Anlass der Feier war die „Verfügbarkeit“ von frischem französischen Rotwein. Da ich ja nun eher nicht der Rotwein Typ bin, hab ich nicht besonders viel Wein getrunken. Hab verschiedene mal angetestet, ein paar waren typisch stark und schwer im Geschmack, einer war aber doch ganz okay und nicht so super dominant, wie es leider typisch für Rotwein ist. Der wurde gerade frisch aus Frankreich eingeschifft, war anscheinend aus 2007, also absolut frisch. Das geht vielleicht bei Rotwein, aber ein guter Riesling sollte schon etwas lager… ich mag Weißwein einfach mehr…

Es gab allerdings auch ein großes Büffet mit vielen leckeren Sachen, wie man auf den drei Photos hier sehen kann.

Büffet - 1          Büffet - 2            Büffet - 3 

Wir haben uns nett unterhalten und sind nach dem Ende der Party dann noch von einem Mitarbeiter in den VIP Raum eingeladen worden. Der hat ist mit dickem Teppich und riesigem Bildschirm ausgestattet, hier werden anscheinend immer Videokonferenzen aufgenommen und durchgeführt. Es waren wohl auch viele Chefs da, ich kannte keinen der Anwesenden, außer Andreas und Sander (ein holländischer KDDI R&D Mitarbeiter). Wir wurden dann (wie Andreas schon in seinem Blog geschrieben hat) zu der Jahresendfeier eingeladen, mal schauen, ob daraus noch was wird.

Nach der Party sind wir mit Sander noch Richtung Kamifukuoka Bahnstation gelaufen und haben im zweiten Anlauf eine nette Bar gefunden und uns bei zwei Glas Bier unterhalten und ausgetauscht. Sander hat uns ein paar gute Ratschläge gegeben und wir haben verschiedene Sachen aufgestellt, die wir hier zusammen mit den anderen Praktikanten mal unternehmen sollten. Bin dann gegen 1 Uhr im Bett gewesen und hatte eine viel zu kurze Nacht🙂


Veröffentlicht in Allgemeines, Arbeit

2 Kommentare »

  1. Das ist jetzt aber dumm dass wir den Rotwein von Marcin bekommen haben. Den mögen wir ja dann beide nicht. Und das ist noch dazu auch noch so ein frischer Franzose.

    Kommentar von Andreas — Montag, 19 November 2007 @ 8:29 pm

  2. Naja, den nehmen wir mit zu Ami zum Essen. Vielleicht kann man ihn ja beim Kochen verwenden!

    Kommentar von novarider — Montag, 19 November 2007 @ 8:53 pm


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    Archiv

%d Bloggern gefällt das: