Ohayo Gozaimasu Nippon

Shopping in Omiya | Sonntag, 27 Januar 2008

Am Samstag war ich mit Kamyar und einem Kollegen von Arbeit und seiner Frau in Omiya zum shoppen. Wir sind mit Auto hingefahren, der Kollege war so nett uns mitzunehmen. In Omiya sind wir erstmal in das Sushi Restaurant gegangen, von dem ich im letzten Beitrag erzählt hatte. Es war wirklich sehr lustig… die Bestellungen wurden über einen Touch Screen aufgegeben und dann etwas später kamen sie auf einem kleinen Shinkansen Zug angefahren. Die Sushi Portionen waren ganz okay, der Preis war mit 105 Yen (inklusive Mehrwertsteuer) absolut günstig… wir haben alle vier ordentlich gegessen und am Ende trotzdem etwas unter 3000 Yen bezahlt, das sind also knapp 5 Euro pro Person für ein reiches Mittagessen. Hier auf den nächsten Bildern könnt ihr sehen, wo man seine Bestellung aufgibt. Den Zug hab ich nur auf Video, nicht auf Photo gebannt… auf dem zweiten Bild sehr ihr eine ganz besondere Sushi Vairante: Hamburger Sushi🙂
Da wird  Hamburger Fleisch als Sushi Häppchen angeboten… das musste ich natürlich testen. War auch sehr lecker, das Fleisch hat ganz anders als typisches McDonals oder so geschmeckt. Eine Empfehlung, falls ihr das mal sehen solltet!

Omiya - 1       Omiya - 2

Nach dem Mittagessen sind wir in ein riesiges Shopping Center gegangen und haben dort dann viel Zeit verbracht. Es gab unzählige Geschäfte, Spielhallen und so weiter. Wir sind also ausführlich shoppen gegangen und haben ein paar nette Sachen bekommen. So habe ich zum Beispiel in einem Laden, wo man importierte Ware bekommt, zwei deutsche Biere gekauft, die ich meinem Gruppenleiter schenken werde, da er noch nie ein deutsches Bier getrunken hat.

Hier mal zwei Bilder von interessanten Sachen, es gab eine ganze Abteilung wo man diese Figuren kaufe konnte, die von Hand zusammen gebaut werden. Die ganzen Szenenbilder kann man dann kaufen, die kosten aber richtig Geld! Kleine kosten um die 20.000 Yen, große dann bis zu 100.000 Yen!!! Da haben wir natürlich geschluckt und nix gekauft… ich war übrigens in Rot sehr passend für diese Abteilung angezogen🙂

Omiya - 3      Omiya - 4

Nach dem Shopping Center sind wir noch ein bisschen draußen rumgelaufen und dann Abends in einem Ramen Restaurant eingekehrt. Das wurde uns von dem Arbeitskollegen empfohlen. Und es war wirklich sehr lecker… die Portionen waren aber sehr groß, so dass wir alle fast geplatzt sind. Echte Sumoportionen waren das…

Omiya - 5       Omiya - 6
Auf dem Nachhauseweg sind wir noch in Fujimino ein bisschen rum gefahren. Da habe ich zum ersten Mal das Gebiet auf der anderen Seite der Bahnschienen neben der Kamifukuoka Station gesehen. Dort gibt es ein auch ein paar Einkaufszentren und sehr viele Geschäfte. Langsam verstehe ich, wieso es 300.000 Einwohner in Fujimino (seit der Vereinigung mit Kamifukuoka) gibt… die Stadt ist wirklich groß. Das interessante ist, dass sie von der Fläche her ungefähr so groß wie Cottbus sein wird, vielleicht sogar etwas kleiner. Ich kann von einer Bahnstation bis zur nächsten Station (das ist dann eine andere Stadt) in knapp 20 Minuten fahren. In Cottbus brauche ich etwas länger aus der Mitte der Stadt bis zu einem Ende. Die Leute wohnen hier wirklich dicht gedrängt und eng beieinander!

Jedenfalls war es ein schöner Samstag. Abends habe ich dann noch die Zusammenfassung vom vorletzten Turniertag beim Sumo gesehen. Sehr spannend, aber dazu gibts noch einen extra Beitrag!


Veröffentlicht in Freizeit

2 Kommentare »

  1. was hast n da fürn bier gekauft ? ich hoffe doch mal nich porter ^^. die ehre des deutschen bieres steht auf dem spiel!

    Kommentar von san andreas — Sonntag, 27 Januar 2008 @ 7:58 pm

  2. hehe nein Porter gab es leider nicht… es gab ja nur 2 deutsche Biere… also hab ich die genommen! Becks und ein Paulaner Hefeweizen. Das waren die einzigen beiden deutschen Biere. Es gab noch ein paar Belgische, aber damit hab ich ja nix am Hut!

    Kommentar von novarider — Sonntag, 27 Januar 2008 @ 8:46 pm


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    Archiv

%d Bloggern gefällt das: